Haben Sie jemals darüber nachgedacht, eine Kristallwand zu besteigen?

Das Eis besteigen, eine Emotion, die man erleben muss.

Gefolgt, trainiert oder einfach von einem unserer Bergführer geführt, entdecken Sie die magische Welt des Kletterns auf Eiswänden, echte vergängliche Juwelen, die jedes Jahr geboren werden und verschwinden.

Wähle deine Erfahrung

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, eine Kristallwand zu besteigen?

Eisklettern, eine Emotion, die man erleben muss

Gefolgt, trainiert oder einfach von einem unserer Bergführer geführt, entdecken Sie die magische Welt des Kletterns auf Eiswänden, echte vergängliche Juwelen, die jedes Jahr geboren werden und verschwinden.

Wähle deine Erfahrung

Warum teilnehmen

  1. Weil jeder Wasserfall einzigartige und unwiederholbare Emotionen hervorruft
  2. Denn Klettern auf Eis bedeutet, den Berg im Winter in seiner erstaunlichsten Dimension zu erleben
  3. Weil es so viel Schönheit gibt: Umgebung, Empfindungen, Lichter, Farben, Rhythmen
  4. Denn wenn Sie lernen, auf Eis zu klettern, können Sie mit größerer Kompetenz und Kenntnis Ihrer Fähigkeiten auf das Hochgebirge zugreifen

Wähle Deine Route

Wähle Deine Route

ANFÄNGERSTUFE

Versuchen Sie es beim ersten Mal

Haben Sie schon immer darüber nachgedacht, es zu versuchen, aber Fragen wie: Ausrüstung, mit wem gehe ich, wie blockiere ich Sie immer? Hier ist der beste Weg, um es zu versuchen

  • Zeitraum: Januar – Februar
  • Treffpunkt: Parkplatz an der Autobahnausfahrt Affi

  • Aktivitätsort: Die schönsten Orte der Alpen, aber mit etwas Glück auch wenige Kilometer von zu Hause entfernt

  • Besprechungszeit: 6.00 Uhr

  • Dauer der Aktivität: Ganzer Tag

  • Teilnehmerzahl: 1-6 Pro Guide

  • Mindestalter: 16 Jahre

  • Was wir tun werden: Der Tag ist als Teststunde strukturiert, in der Sie viele Male experimentieren, verstehen, versuchen und wiederholen können, um besser zu lernen. Wir werden dorthin gehen, wo es die Bedingungen erlauben und wo wir sicher am Fuß einer Eiswand bleiben können.
  • Preis: € 100,00 pro Person

    Die Kosten beinhalten die Anmietung von Sicherheitsausrüstung und aller notwendigen Ausrüstung:
    • Eispickel und Steigeisen
    • Stirnband
    • Geschirr, Seile und Karabiner
    • Unfallversicherung, Bergung und Rettung der Teilnehmer inklusive
    Extras:
    Mittagessen – Reisekosten

  • Mitzubringen:
    • Technische Winterkleidung
    • Stiefel mit starrer Sohle
    • zwei Paar Handschuhe
    • winddichte Jacke
    • Daunenjacke
    • Wollmütze
    • Halswärmerband
    • Thermoskanne mit heißem Tee
    • einige Snacks
    • Sonnenbrille
Verfügbarkeit anfordern
GRUNDSTUFE ZWISCHENSTUFE

Eisklettern Kurs

  • Zeitraum: Januar – Februar
  • Treffpunkt: Parkplatz an der Autobahnausfahrt Affi

  • Ort der Tätigkeit: Die schönsten Orte in den Alpen

  • Besprechungszeit: 6.00 Uhr

  • Dauer der Aktivität: 4 volle Tage

  • Teilnehmerzahl: 4-6 pro Guide

  • Mindestalter: 16 Jahre

  • Was wir tun werden: Wir werden die Grundelemente der Sicherheit und der Technik des Kletterns auf Eisfällen, der grundlegenden Nodologie, des grundlegenden Fortschritts auf unterstütztem Gelände, der Verwendung von Eisnägeln, des Aufstiegstests von Erstseilkletterern, die mit einem Seil von oben gesichert sind, bereitstellen, stoppt am Boden und Abseiltest.
  • Preis: € 350,00 pro Person

    Die Kosten beinhalten die Anmietung von Sicherheitsausrüstung und aller notwendigen Ausrüstung:
    • Eispickel und Steigeisen
    • Stirnband
    • Geschirr, Seile und Karabiner
    • Unfallversicherung, Bergung und Rettung der Teilnehmer inklusive

    Extras:
    Mittagessen – Reisekosten

  • Mitzubringen:
    • Technische Winterkleidung
    • Stiefel mit starrer Sohle
    • zwei Paar Handschuhe
    • winddichte Jacke
    • Daunenjacke
    • Wollmütze
    • Halswärmerband
    • Thermoskanne mit heißem Tee
    • einige Snacks
    • Sonnenbrille
Verfügbarkeit anfordern

Wichtige Informationen

  • Erforderliche Materialien: Winterjacke, Winterhose, Handschuhe (winter- und wasserdicht), Wollmütze, warme Socken, Wanderschuhe. Bringen Sie einen Rucksack mit, um Ihre Ausrüstung und Jacke aufzubewahren, wenn es beim Gehen heiß wird.

  • Die Eisklettertätigkeit erfordert einen erheblichen Energieaufwand, daher ist es notwendig, Vorräte an Nahrungsmitteln und Getränken mitzubringen, besser wenn es sich um eine Thermoskanne mit heißem Tee handelt.

  • Die gesamte technische Ausrüstung (Eispickel, Steigeisen, Helm, Gurtzeug) zur Bewältigung des ersten Eisfalls wird von Xadventure zur Verfügung gestellt und ist im Preis inbegriffen.
    Wenn Sie jedoch bereits Ihr persönliches Material besitzen, bringen Sie es mit, um es zusammen mit dem Bergführer auszuprobieren.

Unsere Guides

MARCO HELTAI
Gründer des Xadventure-Teams

Bergführer – Meister des Flusskanufahrens – Raftingführer – Canyoning Instructor

· Direktor der Canyoning-Spezialisierungskurse für Bergprofis.

· Präsident der National Canyoning Commission.

· Präsident der International Canyoning Technical Commission.

· Mitglied des Nationalen Exekutivrates der Bergführer.

1988 – Flusskanufahrer.
1990 – Floßführer.
1998 – Vorbereitungskurs.
1999 – Nationaler Kurs für angehende Guides.
2002 – Spezialisierung auf Canyoning.
2004 – Internationaler Bergführer.
seit 2013 – Verantwortlich der National Canyoning Commission.
seit 2016 – Leiter der internationalen Canyoning-Kommission

20 Jahre Bergrettung
10 Jahre Hubschrauberrettung, die es sehr empfindlich für Prävention und Training in den komplexesten Bereichen macht.
6 Jahre Armee als Offizier in den Bergen und darüber hinaus ausgebildet

Ich arbeite seit meinem 16. Lebensjahr an Flüssen und Bergen, zuerst als Hilfslehrer, dann als Lehrer und Führer.
Mein kulturelles Know-how führt mich dazu, vielseitig zu sein und problemlos von einer Disziplin in eine andere zu wechseln. Ich habe immer verschiedene Sportarten ausgeübt, auch auf hohem Wettbewerbsniveau. Ich liebe es zu lehren, zu vermitteln und Leidenschaften und Erfahrungen auszutauschen.

Sportarten: alle für die Disziplinen der Alpenführer typischen Sportarten: Klettern, Eisklettern, Höhenexpeditionen, Alpinski, Skitouren, Canyoning, Flusskanufahren, Segeln, Paragliding, Telemark, Triathlon und alles, was mit Fahrrädern zu tun hat, kurz … Ich mag es, mich selbst zu erkunden und zu testen!

Mein berufliches Sportleben ist verbunden mit einem sehr intensiven Berufsversicherungsleben, das vom Management komplexer Risiken im Zusammenhang mit der Welt des Outdoor bis hin zur normalen täglichen Deckung reicht und natürlich die beruflichen Verpflichtungen in beiden Bereichen sehr sorgfältig verwaltet auf gültige Mitarbeiter zählen können.

Ich arbeite in beiden Berufen mit großer Leidenschaft und bin in der Lage, je nach Moment Räume für den einen und den anderen zu schaffen. Auf diese Weise halte ich meiner Meinung nach meine Begeisterung und meinen Wunsch, gut abzuschneiden und mich immer hoch zu verbessern.

Sie können mich am Telefon finden, aber wenn ich Ihnen beim ersten Mal nicht antworte, liegt es nicht daran, dass ich keine Lust dazu habe, sondern nur daran, dass ich immer sehr beschäftigt bin.

ANDREA MALTA SPEZIALI

Bergführer – Spezialisierung auf Canyoning – Alpine Rescue Technician von Ala

Ich komme aus Avio, der letzten Stadt südlich des Trentino, einem Grenzland und wunderschönen Abenteuern.
Ich lebe am Fuße des Monte Baldo und seit meiner Kindheit habe ich es genossen, in diesem Leben in die Berge zu gehen. Dies ist der Ausdruck dessen, was ich bin, wie ich lebe, was ich fühle.
Ich liebe Fels zu jeder Jahreszeit, ich liebe Wasser in all seinen Formen: flüssig, kristallisiert in Flocken und sogar steif, wenn die Kälte Eis bildet.
In den Bergen geht es mir gut und das reicht aus, um jeden Aspekt davon zu schätzen, einen Zwischenstopp und ich war schon immer Skifahren.
Ich habe als jugendlicher Schüler im Alter von 17 Jahren angefangen, Alpine Rescue zu besuchen. Heute bin ich Bergrettungstechniker.

Meine Ausbildung zum Profi begann im Februar 2014 mit der Präsentation der Trentino-Bergführer vor dem College, einem Lehrplan für Bergsteigen, Klettern, Skitouren, Eisklettern usw.

Nach der schwierigen Auswahl hatte ich das Glück und die Freude, an der Schulung für angehende Guides teilzunehmen und die verschiedenen Prüfungen mit positiven Ergebnissen zu bestehen.
Während des Kurses hatte ich auch die Möglichkeit, meine Canyoning-Spezialisierung zu erhalten, wodurch ich die Realität von Xadventure kennenlernte und heute ein Teil davon bin.

Ich mag es zu übermitteln, ich mag es zu unterrichten, ich mag es Emotionen zusammen mit den Leuten zu erleben, die an Xadventure teilnehmen.

Was habe ich getan, bevor ich Führer wurde?
Ich bin auf Wände geklettert, um sie sicher zu machen, ich habe in Skalenfirmen gearbeitet und deshalb habe ich schon vorher an einem Seil gehängt, mit dem Unterschied, dass ich heute gestern hoch gehe und gestern runter gehe!

Ich hoffe wir werden gemeinsam Spaß haben … was ist, wenn es schlecht ist?
Naja .. im schlimmsten Fall trinken wir etwas zusammen !!

Andrea Speziali
Xadventure Outdoor Gardasee

MATTIA PIFFER

A.Guida Alpina – Maestro d’Alpinismo – specializzazione Canyoning

Mi chiamo Mattia Piffer ho 27 anni e vivo a Povo, una frazione nei pressi di Trento.
La passione per la montagna mi è stata tramandata sin da piccolo dai miei genitori i quali, oltre ad avvicinarmi ad essa mi hanno insegnato a rispettarla e ad amarla.
Per tutta la gioventù ho continuato a coltivare tale interesse, dedicandomi a gran parte delle attività outdoor praticabili in ambiente montano come: arrampicata in falesia, alpinismo nelle Dolomiti e in alta montagna, trekking, sci alpinismo, arrampicata su ghiaccio, escursioni con le ciaspole, canyoning.

L’attrazione per la montagna ha assunto nel corso della mia vita un valore sempre maggiore, tanto che ho deciso di fare questa mia passione anche il mio lavoro, conseguendo il diploma di A. Guida Alpina nel 2018.
Ciò mi ha consentito di poter trasmettere il mio entusiasmo e competenze sviluppate nel corso degli anni a coloro che vogliano approcciarsi a questo mondo.

Sono una persona estroversa e molto motivata, mi piace relazionarmi con il pubblico sia esso composto da giovani o adulti, nonostante la mia giovane età sono sicuro di potervi trasmettere quel qualcosa che renderà la vostra gita una esperienza di formazione personale oltre che di svago .

Vi aspetto per scoprire assieme le innumerevoli bellezze dell’ambiente alpino.

A presto,
Mattia Piffer
Xadventure Outdoor Lake Garda

ALESSIO MIORI

A. Mountain guide – Specialization in Canyoning

My name is Alessio Miori, and I’m 27 years old, I live in a small town in the mountain near Trento.

Ever since I was a child, my parents have made me discover the mountain and I have been more and more often as I grew up.
After several jobs, and after spending a year abroad between the Indian Himalayas, New Zealand and Australia, dividing my time between climbing and work, I returned to Italy and in 2015 I started the courses to become an Mountain Guide, completed at the beginning of 2017.

I love to visit the mountains at 360 degrees in all its seasons, although I can say that I prefer the cold season and the skis and accompanying people to discover the countless enchanted places that surround us is very stimulating for me.
Hope to see you soon!

Alessio Miori
Xadventure Outdoor Lake Garda

Geschenkidee

Keine Geschenkidee? Wir bieten Dir ein alternatives Geschenk!

Verfügbarkeit anfordern

Geschenkidee

Keine Geschenkidee? Wir bieten Dir ein alternatives Geschenk!

Verfügbarkeit anfordern